Ganzheitliche Massage

Zur Klärung Ihrer Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen an die Massage nehme ich mir bei Ihrem ersten Besuch zusätzlich ca. 15 Minuten Zeit. Bei einer Tasse Tee besprechen wir, ob Sie eher eine anregende, erdende oder entspannende Wirkung wünschen. Ein entscheidender Aspekt besteht darin, jeden Menschen als einmaliges und vollkommenes Individuum zu betrachten. Wichtig ist mir auch, eventuell Einschränkungen Ihrerseits zu hören, damit ich diese berücksichtigen kann.

Anschließend massiere ich Sie – eine Ganzkörpermassage dauert rund eine Stunde, eine Teilmassage 30 Minuten. Zum Abschluss bleibt Ihnen genügend Zeit zum Nachruhen, bevor Sie sich leicht und beschwingt wieder auf den Weg machen!

Die ganzheitliche Massage ist eine Ölmassage für den ganzen Körper oder auch nur für Teilbereiche nach Wunsch. Im Gegensatz zur klassischen Massage geht es bei der ganzheitlichen Massage um sanfte fließende Berührungen, die körperliche Blockaden lösen und den gesamten Körper entspannen. Dies kann sich positiv auf die Blutzirkulation, den Stoffwechsel und die Lymphe auswirken. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden angeregt und gestärkt. Integriert in die Massage sind Momente des Haltens oder des Bewegens von einzelnen Körperteilen. Es geht nicht darum, verhärtete Muskeln „durchzukneten“.

Durch die ganzheitliche Massage werden die Sinneswahrnehmung wie auch das Bewusstsein über innere Prozesse erhöht, so dass sich alte körperliche und seelische Verspannungen lösen können. Gesteigertes Wohlbefinden, Vitalität, Mobilisierung der Selbstheilungskräfte, Ausgeglichenheit und Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele sind nur einige der positiven Auswirkungen.

Orgonomiemassage

Die Orgonomiemassage (Energiemassage) wird bekleidet durchgeführt. Sie wirkt direkt auf das Energieniveau des Körpers. Dies geschieht durch eine bestimmte Abfolge und rhythmisierende Stimulierung der inneren und äußeren Muskelebene.

Klangmassage

Bei der Klangmassage werden Klangschalen auf den Körper platziert und angeschlägelt. Die Schwingungen übertragen sich und breiten sich in konzentrischen Wellen aus. Eine wohltuende Massage für jede der 100 Billionen Zellen im Körper.

Honigmassage (russisch-tibetisch)

Bei dieser Massage wird auf die ausgewählte Körperregion (bevorzugt den Rücken) Honig aufgetragen. In Verbindung mit einer entsprechenden Stimulierung des Gewebes kann der Honig Schlackenstoffe, die sich im Laufe der Jahre in Haut, Fettgewebe und Muskulatur festgesetzt haben, an die Oberfläche befördern und somit ausleiten. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Honigs  (z.B. Vitamine, Mineralien, Hormone, Antioxydantien) werden wiederum über die Haut  aufgenommen.

Der Körper wird so entgiftet und entsäuert, die Durchblutung wird angeregt und die Energie kommt mehr in Fluss. Bestehende Anspannungen können sich lösen und es entsteht im Anschluss ein waches entspanntes Gefühl von Körper und Geist. Das Nerven- und Immunsystem wird gestärkt und das Allgemeinbefinden verbessert.

Eine Honigmassage dauert 15 – 30 Minuten.  Sie kann sehr gut mit einer anderen Massage kombiniert werden.

Alle Massagen können sowohl anregend als auch entspannend wirken.

Oder laden Sie mich ein zu Ihrem persönlichen Wellnesstag mit Freundinnen. Gerne versuche ich, Ihre Wünsche zu realisieren.

Terminvereinbarung

Sie erreichen mich telefonisch unter 
069 - 4500 1292 und mobil unter
0151 - 2227 5257 oder Sie nutzen den

Rückruf- / Kontakt-Service

Karin Güse - Massage und Yoga

Tarife

Einstündige Massage-Termine

  • tagsüber (8 bis 15.30h): 60 €
  • abends (nach 15.30h): 65 €
  • wochenends und feiertags: 65 €
  • wellness@home: nach Absprache
  • Yoga-Massage-Kombi: nach Absprache

TeilnehmerInnen an den Yogakursen erhalten 10% Rabatt.

Karin Güse  |  Yoga-Lehrerin, Massagen für Frauen  |  Senefelderstr. 47, 63069 Offenbach  |  kguese(at)gmx.net   |  Telefon 069 - 4500 1292   |  Mobil 0151 - 2227 5257

ImpressumDatenschutz